Gästebuch

j

In unserem Gästebuch können Sie uns Ihre Eindrücke, Bewertungen und Rückmeldungen oder auch Ihre Wünsche und Anregungen schreiben.
Wir freuen uns über jeden Eintrag und danken Ihnen schon jetzt für Ihre Mühe.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.81.8.73.
Ihr Eintrag im Gästebuch ist erst sichtbar, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Anna Wegner Anna Wegner schrieb am 13/07/2012:
Ich bin froh, mich für diese Praxis entschieden zu haben. Die Logopädin, zunächst Fr. Otto, anschließend Fr. Schuler, hatten von Anfang an ein sehr gutes Verhältnis zu meinem - eigentlich schüchternen Sohn - aufbauen können. Zu Beginn der Sitzungen hat Felix fast nichts sagen wollen. Allerdings hat sich das sehr schnell geändert, denn jetzt erzählt er uns über Dinge, die ihn interessieren . Unsere Mitarbeit vorausgesetzt, konnte ein stetiger Fortschritt seiner sprachlichen Fähigkeiten erreicht werden. Es macht ihm einfach Spaß. Unsere Probleme wurden ernst genommen und es wurde mit viel Ideenreichtum und Fachwissen nach immer neuen Übungen gesucht, so dass die Sprachtherapie nie langweilig wurde. Die Kompetenz und das Einfühlungsvermögen haben mich beeindruckt. Es gefiel uns auch die Atmosphäre in der Praxis.
Wir können dieses Team nur weiter empfehlen! Vielen Dank!
Hanna Sohn Hanna Sohn schrieb am 11/03/2012:
Liebe Frau Otto,
seit vier Jahren komme ich immer sporadisch zu Ihnen. Durch eine Erkrankung ist mein linkes
Stimmband gelähmt, so dass ich anfangs kaum noch sprechen konnte. Dieses hat sich wieder so
gelegt, dass ich in normalen Situationen keine Schwierigkeiten mehr habe. Sicher gibt es auch
Ausnahmesituationen, aber durch Ihre Hilfe kann ich wieder im Alltag gut damit umgehen.
Anfangs war ich wirklich geschockt, aber durch Ihre immer interessanten Übungen, die stets
abwechslungsreich waren, hat sich mein Allgemeinzustand verbessert. Eigentlich nehme ich
Ihre Hilfe meistens nur im Winter, die kalte Jahreszeit, in Anspruch. Auch Ihre Anregungen
mit den interessanten CD's tragen dazu bei und natürlich die täglichen Übungen, die ich
ohne Ihre Anleitung nie erfahren hätte.
Danke liebe Frau Otto für Ihre stets "offenen Ohren"
Ihre Hanna Sohn (bis zur nächsten Therapie)
Barbara Furrer Barbara Furrer schrieb am 11/05/2011:
Liebe Frau Otto,
vielen herzlichen Dank für Ihre Hilfe: Lisa (5) geht jetzt mit ihrem "explodierten" Wortschatz so selbstbewusst und strömend um, dass wir es kaum aushalten können! 🙂 Im Kindergarten ist das auch den Erzieherinnen aufgefallen: sie meinten, Lisa habe plötzlich den Umfang ihrer Sprache realisiert und benutzt diese wie eine Waffe! Wir sind alle froh darüber!
Und danke auch an Frau Schuler, die für die Behandlung und den direkten Kontakt mit Lisa zuständig war und ihr gegenüber ausserordentliche Geduld und Professionalität gezeigt hat.
Barbara Furrer.
Marianne Bernhart Marianne Bernhart schrieb am 14/03/2011:
Liebe Frau Otto,

unsere ganze Familie freut sich gerade über den aktiven Wortschatz unserer Jüngsten (2 1/2 Jahre). Vielen Dank für Ihre Motivation und ihr immer freundliches und aufbauendes Feedback bei den Elterntraining-Abenden.

Herzliche Grüße

Marianne Bernhart
Familie Lützen Familie Lützen schrieb am 22/02/2011:
Nach vielen Monaten des "Abwartens" (Empfehlung der Erzieherinnen von David), siegte zum Glück unser Bauchgefühl und unser Kinderarzt legte uns Frau Otto "an's Herz". So hatten wir dann den 1. Termin am 16.03.2010.
Kein Zweifel: Hier waren wir richtig. Frau Otto hatte von der ersten Sekunde an, einen wundervollen Zugang zu David. Er ist stets sehr gern zu ihr gegangen. Und wir auch! Behutsam und überaus einfühlsam wurde uns unsere Sorge und die damit verbundenen (wilden) Emotionen abgenommen und beruhigt.
Jedoch hat Frau Otto auch weit über David's Redeflussstörung hinaus mit ihm gearbeitet. Sie hat Unsicherheiten in Sicherheiten verändert! David ist nicht mehr so scheu, er wehrt sich und ist selbstbewußt.
Unsere Erwartungen sind in hohem Maße übertroffen worden. Und auch deshalb ist es zu erklären, dass David's Therapie nach ca. 22 Stunden, am 26.10.2010 erfolgreich beendet wurde. Abschließend wollen wir David zitieren, der es auf den Punkt gebracht hat: "... liebe Frau Otto, wir mögen Dich sehr gerne, weil Du uns sehr viel Spaß gemacht hast und weil Du mit mir so schöne Wörter gemacht hast und weil Du unser Herz bist. Dein David wünscht Dir sehr viel Spaß und berichtet Dir damit den Abschluß ..."!
Dafür unseren herzlichsten Dank, liebe Frau Otto.
Machen Sie bitte weiter so.
Alles Liebe für Ihre persönlichen Wünsche und Ihre beruflichen Visionen.
Ihre Familie Lützen