„Das Menschlichste, was wir haben, ist doch die Sprache.“

Theodor Fontane

Heidrun Otto

Staatlich anerkannte Logopädin
Pädagogin

 

Beruflicher Werdegang

  • 1987-1993 Pädagogikstudium mit Fachhochschulabschluss Bereich Primarstufe, Universität Potsdam
  • 1993-1996 Ausbildung zur staatlich geprüften Logopädin in Osnabrück
  • 1996 Angestelltentätigkeit in der Neurologie Spandau
  • 1996-1999 Angestelltentätigkeit im Sozialpädiatrischen Zentrum Potsdam
  • 1996-1999 parallele Honorartätigkeit als Logopädin in der Logopädischen Praxis Am Roseneck
  • seit 1999 Niederlassung in der eigenen Logopädischen Praxis mit eigener Therapietätigkeit, Praxismanagement und Lehr- und Fortbildungstätigkeit

Therapieschwerpunkte

  • Frühkindliche Störungen der Nahrungsaufnahme
  • Spezifische Sprachentwicklungsstörungen / late talker
  • Stottern
  • Stimmstörungen
  • Myofunktionelle Störungen
  • Verbale Entwicklungsdyspraxien

Fortbildungen

  • Myofunktionelle Therapie
  • Mund-, Ess- und Trinktherapie im Kindesalter
  • Theorie und Therapie des Stotterns im Kindes-, Jugend- & Erwachsenenalter
  • Morphologie- und Syntaxtherapie nach PLAN
  • Stimmtherapie nach Phonochirurgie
  • Dysphagietherapie

Qualifikationen

  • zertifizierte Stottertherapeutin (ivs)
  • Trainerin für das Heidelberger Elterntraining
  • Lidcombe-Therapeutin

Aktuelle Aktivitäten

  • Regelmäßige Fortbildungstätigkeiten: Praxis-Info-Abende, Ärztefortbildungen, Elternthemenabende in Kitas etc.
  • Arbeit im Qualitätszirkel Stottern
  • Fachberatung für Therapeuten für die Bundesvereinigung Stottern und Selbsthilfe